top of page

Wie erstellt man einen Cookie-Banner in WordPress?

Um einen Cookie-Banner in WordPress zu erstellen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.




Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung des Plugins "Cookie Notice" als Beispiel:

  1. Installieren und aktivieren Sie das Plugin "Cookie Notice" über das WordPress-Dashboard unter "Plugins" > "Installieren".

  2. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Cookie Notice", um die Einstellungen des Plugins zu konfigurieren.

  3. Im Tab "Allgemein" können Sie den Text für den Cookie-Banner anpassen, z.B. die Nachricht, dass Cookies verwendet werden, und einen Link zur Datenschutzerklärung hinzufügen.

  4. Im Tab "Aussehen" können Sie das Erscheinungsbild des Cookie-Banners anpassen, z.B. die Farben und Positionierung.

  5. Im Tab "Erweitert" können Sie weitere Optionen konfigurieren, z.B. ob der Banner automatisch geschlossen werden soll oder ob bestimmte Cookies ausgeschlossen werden sollen.

  6. Speichern Sie Ihre Änderungen und überprüfen Sie Ihre Website, um sicherzustellen, dass der Cookie-Banner ordnungsgemäß angezeigt wird.

Es gibt auch andere Plugins wie "GDPR Cookie Consent", "Cookiebot" oder "Cookie Law Info", die ähnliche Funktionen bieten und Ihnen helfen können, einen Cookie-Banner in WordPress zu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, sich über die geltenden Datenschutzgesetze in Ihrer Region zu informieren und sicherzustellen, dass Ihr Cookie-Banner den rechtlichen Anforderungen entspricht. Es wird empfohlen, sich bei Bedarf von einem Rechtsberater beraten zu lassen.

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page